REITER Engineering
Home of Reiter Engineering Reiter Engineering SaReNi United Deutsch English FaceBOOK Twitter Google PLUS
heading

Home Raceteam Amateur-Meisterauto versteigert

Amateur-Meisterauto versteigert

In Monaco wurde am Wochenende das Siegerauto der Amateurwertung 2011, der Lamborghini Gallardo von Marc A. Hayek, versteigert.

Das Siegerauto der Amateurwertung des ADAC GT Masters 2011, der Reiter Engineering-Lamborghini Gallardo LP600+, kam am vergangenen Wochenende unter den Hammer. Im Rahmen einer Versteigerung des Auktionshauses RM Auctions in Monaco kam der Gallardo zugunsten wohltätiger Zwecke unter den Hammer. Der Uhrenhersteller Blancpain, Partner des ADAC GT Masters und offizieller Zeitnehmer des ADAC Masters Weekend, hatte den Lamborghini gestiftet, mit dem Marc A. Hayek mit insgesamt sechs Siegen die Amateurwertung in der vergangenen Saison gewann.

Der Lamborghini erzielte bei der Auktion einen Erlös von 173.600 Euro. Der Auktionserlös kommt zu 100 Prozent der Stiftung der Monaco Association Against Muscular Dystrophy (AMM) zu, um so die Arbeit der Stiftung im Kampf gegen die Duchenne Muskeldystrophie, eine seltene Form des Muskelschwundes, zu unterstützen. Blancpain war der erste Uhrenhersteller, der die Monaco Association Against Muscular Dystrophy umfassend unterstützte. Über die letzte Dekade hat die Manufaktur mit Sitz im schweizerischem Le Brassus mit vielen verschiedenen Aktionen die Arbeit der AMM gefördert.


Text: ADAC



sponsors
Blancpain Petromark Castrol Holinger Europe Brauerei Schoenram Hohenberg Event