heading

News

BLANCPAIN SPRINT AUFTAKT IN NOGARO MIT 3 REITER GALLARDO FL2 GT3
Freitag, 18. April 2014

Grasser Racing Team und Blancpain Racing treten in Frankreich an


Reiter-Gallardo-GT3-Paul-Ricard-pit-side RE Logo-web-thumbNur eine Woche nach dem Auftakt zur Blancpain Endurance Serie in Monza beginnt am Osterwochenende auch die Sprintsaison der Blancpain GT Series. Mit dabei insgesamt drei Reiter Gallardo FL2 GT3 von den Kunden Teams Grasser Racing und Blancpain Racing.

Für die beiden Kundenmannschaften von Reiter Engineering stehen auf dem Circuit Paul Armagnac im französischen Nogaro zwei Sprintrennen über je 60 Minuten auf dem Programm. Sie  bilden das Highlight beim  „Coupes de Paqués“, der wichtigsten Veranstaltung des Jahres auf dem 3,636 km langen Kurs.

Weiterlesen...  

HART ERARBEITETER PUNKT FÜR REITER GALLARDO FL2 GT3 IN MONZA
Sonntag, 13. April 2014

REIFENSCHÄDEN STOPPEN WG NACH VORNE FÜR REITERGALLARDO FL2 GT3 IN DER BLANCPAIN ENDURANCE SERIE IN MONZA

Reiter-Gallardo-FL2-GT3-Monza-BES-track-side2-thumbMonza. Trotz dem kurzfristigen Wechsel vom SaReNi Camaro GT3 auf den Reiter Gallardo FL2 GT3 konnte sich das Team aus Kirchanschöring (GER) mit den Piloten Peter Kox (NED), Tomas Enge (CZE) sowie Albert von Thurn und Taxis (GER) vom freien Training an in den Top 10 des Pro Cup in der Blancpain Endurance Series etablieren.

Im Qualifying, in dem die Startposition für das 3-Stunden Rennen am Sonntag entschieden wurde, fuhr Peter Kox (NED) mit 1:49,408 Minuten die schnellste Rundenzeit des Trios. In der Startaufstellung bedeutete dies Gesamtrang 12 und Platz 8 im Pro Cup für Profirennfahrer.

Weiterlesen...  

REITER GALLARDO FL2 GT3 ANSTATT SARENI CAMARO GT3 IN MONZA
Freitag, 11. April 2014

Für den Start der Blancpain Endurance Series in Monza wechselt Reiter Engineering in letzter Minute vom SaReNi Camaro GT3 auf Reiter Gallardo FL2 GT3.

Reiter-Lamborghini-Gallardo-GT3-Monza-web-thumb„Glücklicherweise haben wir mit dem SaReNi Camaro GT3 und dem Reiter Gallardo FL2 GT3 zwei gute Rennwagen entwickelt und so fiel uns die Entscheidung relativ leicht“, so Hans Reiter, Inhaber der Rennschmiede Reiter Engineering.

Dem Reiter Gallardo FL2 kam ein Fehler im Motorumfeld des American Muscle cars beim ADAC GT Masters Test in Oschersleben Anfang der Woche zu Gute.

Weiterlesen...  

PIRELLI WORLD CHALLENGE DEBÜTANT REITER ENGINEERING TRIUMPHIERT BEI GRAND PRIX VON SAINT PETERSBURG
Montag, 31. März 2014

Reiter-Gallardo-FL2-GT-side-track-PWC-webBEIM ERSTEN RENNEN DER NORDAMERIKANISCHEN RENNSERIE IN ST. PETERSBURG MISCHEN DIE REITER GALLARDO GT3 RENNAUTOS DIE KONKURRENZ KRÄFTIG AUF

Reiter Engineering startet optimal in die neue Saison und drückt der nordamerikanischen Pirelli World Championships als Newcomer konsequent seinen Stempel auf: bereits die zwei freien Trainings am Freitag dominierte Tomas Enge im #25 Reiter Lamborghini Gallardo FL2 GT3 (Reiter Engineering Race Team) souverän.

Weiterlesen...  

OPTIMALER START FÜR 3 REITER GALLARDO GT3 BEI PIRELLI WORLD CHALLENGE
Samstag, 29. März 2014

Reiter-Engineering-Blau-Motorsport-PWCBEIM ERSTEN RENNEN DER NORDAMERIKANISCHEN RENNSERIE IN ST. PETERSBURG/FLORIDA MISCHT REITER ENGINEERING DIE KONKURRENZ KRÄFTIG AUF

Live streaming:  http://www.world-challengetv.com/

Reiter Engineering startet optimal in die neue Saison und drückt als Newcomer bisher dem ersten Rennen der nordamerikanischen Rennserie Pirelli World Challenge Championships seinen Stempel auf: nachdem bereits die 3 freien Trainings von Tomas Enge im Reiter Lamborghini Gallardo FL2 GT3 (Reiter Engineering Race Team) dominiert wurden, folgte heute im Qualifying die Pole Position für die beiden 50-minütigen Rennen.

Weiterlesen...  

Pole und neuer Streckenrekord für Reiter Gallardo FL2 GT3
Freitag, 28. März 2014

Team-M-Motorsport-Reiter-Gallardo-FL2-GT3-front-thumbPerfektes Qualifying und solide Punkte für M Motorsport in Sandown Park

In Sandown Park, südöstlich von Melbourne gelegen, begann dieses Wochenende die Saison der Australischen GT Meisterschaft 2014. In der Topkategorie am Start, das M Motorsport Team mit einem Reiter Gallardo FL2 GT für Justin McMillan und Steve Richards. Am Freitag standen drei freie Trainings über je 20 Minuten im Zeitplan, die McMillan und Richards alle innerhalb der Top 3 beendeten. Dabei half der Mannschaft die Erfahrung von Justin McMillan, dessen Heimstrecke Sandown Park ist.

Weiterlesen...  

VORSCHAU PIRELLI WORLD CHALLENGE UND AUSTRALIAN GT
Donnerstag, 27. März 2014

Team-M-Motorsport-Reiter-Gallardo-FL2-GT3-angularEin spannendes Wochenende bei der Pirelli World Challenge und der Australian GT Serie steht bevor 

(Live streaming on www.world-challengetv.com)

Die Pirelli World Challenge startet mit dem Firestone GP von St. Petersburg/FLA in die neue Saison, in der die nordamerikanische Rennserie ihr 25. Jubiläum begeht. Mit am Start sind 2 Reiter Gallardo FL2 GT3 unter der Führung des Rennteams von Reiter Engineering. Tomas Enge startet in der Pro-, Albert von Thurn und Taxis in der Amateur-Klasse.

Weiterlesen...  

SARENI CAMARO GT3 BESTAETIGT GUTE FORM IN PAUL RICARD
Dienstag, 18. März 2014

SaReNi-Camaro-on-track-Paul-Ricard-web

Offizielle Testtage der Blancpain GT Series lassen auf eine spannende Saison hoffen.

Paul Ricard. Einen Monat vor Beginn der neuen Saison boten die Official Blancpain GT Series Test Days auf dem Circuit Paul Ricard in Südfrankreich den Rennteams der Blancpain GT Endurance und Sprint Series eine gute Möglichkeit zur Standortbestimmung.

In den beiden intensiven Testtagen (12.-13.März) bewiesen vor allem zwei Neulinge der Rennserien, dass mit ihnen zu rechnen sein wird: der M-Sport Bentley Continental GT3 (1:56.584) und der von Reiter Engineering entwickelte SaReNi Camaro GT3 (1:57.173) legten in den beiden Testtagen die schnellsten beiden Rundenzeiten auf die Rennstrecke. Spannung für die beiden Blancpain Rennserien „Blancpain Endurance Series“ und „Blancpain Sprint Series“ ist dennoch sicher: die Konkurrenz ist nach wie vor in Reichweite. 

Weiterlesen...  

POLE UND PODIUM FÜR NSC MOTORSPORTS IM REITER GALLARDO FL2 GT3 IN ZANDVOORT
Sonntag, 09. März 2014

Team-NCS-at-Winter-Endurance-Kampioenschap-track3Ein erfolgreiches Debüt mit ihrem REITER Lamborghini Gallardo FL2 GT3 feierten Nick Catsburg, Peter Dubois und Thierry Verstraete in Zandvoort. Beim Finale der Winter Endurance Kampioenschap, dem Syntex Final 4, setzte NSC Motorsports erstmalig den neuen REITER Gallardo FL2 GT3 ein.

Bereits im Zeittraining führte das Trio das Feld an und eroberte die Pole Position für das Langstreckenrennen. Über die Distanz von 4 Stunden plus einer Runde auf dem Dünenkurs in den Niederlanden blieben Catsburg, Dubois und Verstraete stets in der Spitzengruppe und holten schließlich den zweiten Gesamtrang. 

 

SaReNi CAMARO GT3 FÜHRT FELD BEI PROFESSIONAL TRACK DAYS IN MONZA AN
Samstag, 08. März 2014

SaReNi-Camaro-at-Monza-TrackDays-front-web

Bei den Professional Track Days in Monza bewies der SaReNi Camaro GT3 am vergangenen Mittwoch und Donnerstag eindrucksvoll, dass er bestens für die anstehende Saison vorbereitet ist.

Mit der schnellsten Rundenzeit und dem höchsten Top Speed auf dem 5,793 Kilometer langen Kurs zeigte der von Reiter Engineering entwickelte SaReNi Camaro GT3 den etablierten GT3-Konkurrenten wie Mercedes SLS AMG, Porsche 911 GT3 R, Audi R8 LMS Ultra oder BMW Z4 GT3, dass mit ihm 2014 rechnen ist.

Weiterlesen...  

3 Reiter Lamborghini Gallardo GT3 bei Pirelli World Challenge
Freitag, 07. März 2014

team-blau-reiter-lamborghini-gallardo-fl2-gt3Drei Reiter Lamborghini Gallardo FL2 GT3 bei Pirelli World Challenge in St. Petersburg/FL

Der amtierende Gewinner der südamerikanischen GT-Serie 2013 vom Team Blau Motorsport Marcelo Hahn tritt im Reiter Lamborghini Gallardo FL2 GT3 bei ausgewählten Läufen zur Pirelli World Challenge an. Wenn die Pirelli World Challenge vom 28.-30. März 2014 ihren Saisonauftakt in St Petersburg/Florida begeht, werden insgesamt drei Reiter Lamborghini Gallardo FL2 GT3 am Start stehen.

Weiterlesen...  

Reiter Engineering - Diablo GT-R Completely restored
Freitag, 28. Februar 2014

2014-02-Diablo-GTR-thumbLAMBORGHINI DIABLO GT-R no 19/30 - THE STORY

There is no other Lamborghini Diablo GT-R in the world like the number 19/30, this specific Diablo GT-R looks like it just finished travelling in time from 2000 to 2014, this is a fourteen year old, brand new V12 super car, a once in a lifetime opportunity to obtain a part of automotive history made in Sant'Agata ..a unique Diablo like none other.

View Gallery        For more information:  Download Flyer PDF

 

 

ROADSTAR CLUB - Meeting 2014
Donnerstag, 27. Februar 2014

2014-Roadstar-Club-thumb3. INTERNATIONALES SPORTWAGENTREFFEN IM PICHLMAYRGUT

 Alle Infos zum Download:

 

Programm PDF              Flyer PDF

 

 

Lamborghini Gallardo Video
Freitag, 14. Februar 2014

2014-02-Gallardo-SkipisteReiter Lamborghini Gallardo on the ski slopes of Flachau, home of Hermann Maier

 

Click to watch the VIDEO

 

 

 

 

SaReNi Camaro GT3 Video
Donnerstag, 13. Februar 2014

2014-02-Camaro-video360o SaReNi Camaro GT3 2014 black

Please welcome the SaReNi Camaro GT3 race car, edition 2014

 

Click to watch the VIDEO

 

 

 

 

Newsletter Februar 09-2014
Sonntag, 09. Februar 2014

Reiter-Lamborghini-JBS-Swift-BathurstKÄNGURU ZERSTÖRT RENNHOFFNUNG AM AUSTRALISCHEN MOUNT PANORAMA

Reiter Lamborghini Gallardo FL2 GT3 Kunden bleiben nach Top-Leistung bei den Liqui-Moly 12h von Bathurst unbelohnt. Platz 5 in der Gentlemen Klasse für Team FXD Workwear mit Hollywood-Schauspieler Eric Bana im Reiter Gallardo LP520 GT3.

Weiterlesen...  

Presseaussendung 07-2014 - 01
Freitag, 31. Januar 2014

gallardo gt3 fl2 thumb

REITER ENGINEERING STARTET IN DER PIRELLI WORLD CHALLENGE

Saisonauftakt für Reiter Engineering in St. Petersburg/Florida mit zwei Autos

Die Saison 2014 beginnt für Reiter Engineering auf neuem Terrain. Das Team aus Bayern hat Nennungen für zwei Reiter Lamborghini Gallardo FL2 GT3 zur Pirelli World Challenge abgegeben. Die US Sprintserie beginnt ihre Saison vom 28.-30. März 2014 in St. Petersburg / Florida.

Weiterlesen...  

PRESSEAUSSENDUNG 11. Januar 2014
Samstag, 11. Januar 2014

2014-01-Team-Rhino-Leipert-REITER-Gallardo-24hDubai-race-front

ERFOLGREICHER SAISONAUFTAKT BEI DEN 24H VON DUBAI!

Team Rhino Leipert fährt mit dem REITER Lamborghini GALLARDO FL2 GT3 auf Rang 2.

Einen starken Saisonauftakt erlebte der REITER Lamborghini GALLARDO FL2 GT3 des deutschen Team rhino's Leipert Motorsport bei der neunten Auflage der 24h von Dubai (9.-11. Jan 2014). Mit den Piloten Oliver Webb (ENG), Isaac Tutumlu Lopez (ESP), Jan Stovicek (CZE), Yoshiharu Mori (JPN) und Jeroen Mul (NED) zeigte das Team vom freien Training an, dass mit dem von Reiter Engineering entwickelten REITER Lamborghini GALLARDO FL2 GT3 beim Rennen rund um die Uhr zu rechnen ist.

Weiterlesen...  

Presseaussendung 23-12-2013
Montag, 23. Dezember 2013

2013-Baku-Victory-ceremony-Fia-GTPODIUMPLATZIERUNG VON TEAM VATTANA UNITY RUNDET ERFOLGREICHE GT3-SAISON VON REITER ENGINEERING AB

Nach Crash im Qualifying fährt Team Vattana Unity mit REITER Lamborghini GALLARDO FL2 GT3 beim Speed Festival 2013 im Rahmen der Thailand Super Series auf den dritten Platz

PDF Downloads:        Presseaussendung      Class Rank         

 

Presseaussendung 19-12-2013
Freitag, 20. Dezember 2013

2013-Gallardo-GT3-FL2

REITER ENGINEERING HOMOLOGIERT GALLARDO FÜR PIRELLI WORLD CHALLENGE

Schritt über den Atlantik erweitert Einsatzmöglichkeiten für den REITER Lamborghini GALLARDO FL2 GT3.

Der bereits in Europa, Asien sowie Südamerika erfolgreiche und von Reiter Engineering entwickelte Lamborghini Gallardo FL2 GT3 soll nun auch in Nordamerika Lorbeeren auf der Rennstrecke sammeln.

Weiterlesen...  

Presseaussendung 12-2013
Donnerstag, 05. Dezember 2013

2013-SaReNi-Camaro-white-front

BEREICHERUNG FÜR DEN GT3-MOTORSPORT – REITER ENGINEERING BRINGT SARENI CAMARO AUF KURS

Reiter Engineering gliedert mit SaReNi Camaro einen neuen Geschäftszweig an. Der weltweit exklusive Hersteller von Lamborghini GT3 und GT1 Rennautos entwickelt derzeit aus dem weltbekannten Muscle Car, das bisher zumeist auf amerikanischen Straßen zu sehen war, ein aussichtsreiches Rennauto und schließt damit erneut eine Lücke im internationalen GT Sport.

Weiterlesen...  

FIA GT Baku 2013
Freitag, 29. November 2013

2013-Grasser-Baku

HERAUSRAGENDE ERFOLGE BEI PRESTIGETRÄCHTIGEN RENNEN FÜR LAMBORGHINI RACE TEAMS

GRASSER MIT VIZEMEISTERTITEL DER FIA GT UND TEAM IMPERIALE TRIUMPHIERT BEI DEN 6 STUNDEN VON ROM

Hari Proczyk vom Grasser Racing Team gewinnt zusammen mit Teamkollegen Dominik Baumann beim Saisonfinale der FIA GT Serie das Rennen der Baku World Challenge und den Vizemeistertitel in der Pro/Am-Klasse der FIA-GT-Serie 2013. Komplettiert wurde das gute Ergebnis der Grasser-Piloten mit dem dritten Meisterschaftsrang von Baumann.

Weiterlesen...  

Brazilian GT3 Championship Titel 2013
Montag, 04. November 2013

2013-Team-Blau-Brazilian-GT3-Champions

MARCELO HAHN SICHERT SICH DEN TITEL DER SUDAMERICANO GT3 CHAMPIONSHIP 2013

Buenos Aires/Kirchanschoering. Bei dem gestrigen Sieg im ersten Lauf der Brazilian GT3 Championships in Buenos Aires sicherten das Fahrerduo Marcelo Hahn und Allam Khodair vom Team Blau Motorsport den vorzeitigen Titelgewinn für Marcelo Hahn! In ihrem Lamborghini Gallardo FL2 entwickelt von Reiter Engineering konnten sie den 9. Sieg einfahren und damit bereits 3 Rennen vor dem Saisonfinale den Titel der Sudamerican Brazilian GT3 Championships 2013 klar machen.

Weiterlesen...  

Blancpain Videos 2013
Mittwoch, 23. Oktober 2013

2013-Blancpain-VideoBlancpain Video - Blancpain L-Evolution R

 

 VIDEO ansehen

 

Mehr Videos auf  Blancpain TV

 

Italian GT Championship Monza - 2013
Samstag, 19. Oktober 2013

2013-IT-GT MonzaGIACOMO BARRI IM LAMBORGHINI GALLARDO GT3 FL2 AUF DER POLE POSITION FÜR DAS RENNEN AM SONNTAG!

Giacomo Barri (Lamborghini Gallardo-Imperiale Racing) durchbrach im zweiten Qualifying mit sehr guten 1:48,625 als einziger Fahrer die Schallmauer von 1:49 und sicherte sich damit die Pole Position für das Rennen am Sonntag.

 

Weiterlesen...  

Reiter Engineering - Einladung
Freitag, 18. Oktober 2013

2013-Test-drive-adria

EINLADUNG VON REITER ENGINEERING

DEN NEUEN LAMBORGHINI GALLARDO FL2 TESTFAHREN
11. & 12.  November 2013 auf dem Adria International Raceway in Italien.

Download PDF 
 

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 13